Destinationsbeschreibungstexte bei TripsByTips

Als Spezialist für Unique Travel Content sind unsere Autoren in allen reiserelevanten Zielgebieten der Welt zu Hause, nämlich in mehr als 106 Ländern. Eigene Erfahrungen vor Ort, Spürsinn für das Besondere und Geheimtipps machen den Unterschied und die Basis für wirklich überzeugende Destinationsbeschreibungstexte.
Je nach Land und Entfernung der Quell- und Zieldestination variieren die Anforderungen der Urlauber stark. Bei multilingualen Projekten lassen wir die Inhalte daher von unterschiedlichen Autoren jeweils abgestimmt auf die kulturellen Bedürfnisse des Quellmarktes neu erstellen. Eine solche sehr freie Übersetzung bzw. Transcreation hat gegenüber Übersetzungen mehrere Vorteile.
Urlauber haben die unterschiedlichsten Interessen und Bedürfnisse. Ob Familien, Clubgäste, Alleinreisende, Paare, Backpacker, Gruppenreisen oder Individualurlauber – jeder legt auf andere Dinge Wert und entscheidet nach anderen Kriterien. Überzeugende Destinationsbeschreibungstexte stellen sich auf diese Unterschiede ein und beschreiben Zielgebiete so, dass Urlauber die wesentlichen Argumente für bestimmte Urlaubsorte, Regionen und Länder erhalten.
Während ein Familienvater in der Beschreibung die Nähe zum Strand mit seichtem Einstieg überzeugt, legen kulturorientierte Urlauber den Fokus eher auf eine schöne Beschreibung der Altstadt, der Museen und gepflegte Restaurants. Im Ergebnis erreichen zielgruppenspezifisch abgestimmte Inhalte eine höhere Conversion.
Viele Destinationen im Portfolio aber nur wenig interne redaktionelle Ressource, um die Inhalte zu erstellen? Kein Problem. Erfahrene Projektmanager begleiten den gesamten Prozess der Produktion: inhaltliches Konzept, Zusammenstellen des Briefings, Überführen der Briefings in unterschiedliche Sprachen, laufendes Optimieren der Vorgaben für die Autoren. So entstehen die Destinationstexte für Sie.
Bei Bedarf übernimmt die TripsByTips-Redaktion sowohl touristische, als auch SEO-Recherchen. Auf Basis ihrer Vorstellungen erstellen wir Redaktionspläne, entwickeln Themenvorschläge und produzieren nach Freigabe passende Inhalte.
Als Spezialist für Unique Travel Content sind unsere Autoren in allen reiserelevanten Zielgebieten der Welt zu Hause, nämlich in mehr als 106 Ländern. Eigene Erfahrungen vor Ort, Spürsinn für das Besondere und Geheimtipps machen den Unterschied und die Basis für wirklich überzeugende Destinationsbeschreibungstexte.Je nach Land und Entfernung der Quell- und Zieldestination variieren die Anforderungen der Urlauber stark. Bei multilingualen Projekten lassen wir die Inhalte daher von unterschiedlichen Autoren jeweils abgestimmt auf die kulturellen Bedürfnisse des Quellmarktes neu erstellen. Eine solche sehr freie Übersetzung bzw. Transcreation hat gegenüber Übersetzungen mehrere Vorteile.
Urlauber haben die unterschiedlichsten Interessen und Bedürfnisse. Ob Familien, Clubgäste, Alleinreisende, Paare, Backpacker, Gruppenreisen oder Individualurlauber – jeder legt auf andere Dinge Wert und entscheidet nach anderen Kriterien. Überzeugende Destinationsbeschreibungstexte stellen sich auf diese Unterschiede ein und beschreiben Zielgebiete so, dass Urlauber die wesentlichen Argumente für bestimmte Urlaubsorte, Regionen und Länder erhalten.Während ein Familienvater in der Beschreibung die Nähe zum Strand mit seichtem Einstieg überzeugt, legen kulturorientierte Urlauber den Fokus eher auf eine schöne Beschreibung der Altstadt, der Museen und gepflegte Restaurants. Im Ergebnis erreichen zielgruppenspezifisch abgestimmte Inhalte eine höhere Conversion.
Viele Destinationen im Portfolio aber nur wenig interne redaktionelle Ressource, um die Inhalte zu erstellen? Kein Problem. Erfahrene Projektmanager begleiten den gesamten Prozess der Produktion: inhaltliches Konzept, Zusammenstellen des Briefings, Überführen der Briefings in unterschiedliche Sprachen, laufendes Optimieren der Vorgaben für die Autoren. So entstehen die Destinationstexte für Sie.Bei Bedarf übernimmt die TripsByTips-Redaktion sowohl touristische, als auch SEO-Recherchen. Auf Basis ihrer Vorstellungen erstellen wir Redaktionspläne, entwickeln Themenvorschläge und produzieren nach Freigabe passende Inhalte.

Performance durch Destinationscontent

  • Wiederkehrende Besucher dank Mehrwert durch Reisetipps, Urlaubstipps, Empfehlungen, etc
  • Überzeugender Inhalt für die jeweilige Zielgruppe, der den User zum buchen bewegt
  • Steigerung der Conversion durch verkaufsfördernde Destinationstexte
  • Ermöglicht Integration von Cross-Selling zur Unterkunft oder anderen Leistungsträger
  • Best Practice Beispiele großer Player aus dem Tourismus

Warum TripsByTips

  • Lokale Autoren und größtes touristisches Autorennetzwerk
  • Qualitätsgarantie der Destinationsbeschreibungstexte durch Inhouse-Lektorat
  • Termingerechte, skalierbare Produktion
  • Multilingual, alle Sprachen aus einer Hand
  • Touristische Georeferenzierung jedes Inhalts

Prozess der Texterstellung – vom Auftrag zum fertigen Destinationsbeschreibungstext

  • Kick-off & Briefing
  • Produktion
  • Qualitätskontrolle
  • Lieferung

Mehr zu Destinationsbeschreibungen

Urlauber machen sich ein Bild von der Destination

Egal ob Familienvater, Alleinreisender, Backpacker oder Geschäftsfrau: Mittlerweile sucht fast jeder Reisende Informationen über seine Wunsch-Destination. Manche machen sich ein Bild von den Aktivitäten und den Sehenswürdigkeiten, andere wiederum planen so viel wie möglich im Voraus um beispielsweise die An- und Abreise optimal abzustimmen.

Ein Großteil davon sucht im Internet, bevorzugt über Google, insbesondere auf mobilen Endgeräten. Um diese Gruppe online abzuholen, kommen Landingpages mit Destinationsbeschreibungen ins Spiel. Denn nur mit einer gut strukturierten und für alle Endgeräte ausgelegte Landingpage, die hochwertigen Content besitzt, erzielt man ein hohes Google Ranking. Mit Inhalt, der die Interessen des Suchenden und sein Informationsdrang befriedigt, überzeugt man den User und ermöglicht eine hohe Conversion.

 Die Planung und Umsetzung von Beschreibungstexten

Nicht nur die Ausrichtung auf den Reisetyp bestimmt den Content des Destinationsbeschreibungstextes, sondern auch etliche andere Faktoren. Wie zum Beispiel: Soll der Text informativ und/oder emotional geschrieben werden? Sollen ein Produkt, eine Dienstleistung oder bestimmte Orte, Aktivitäten oder Sehenswürdigkeiten promoted werden? Was macht aus SEO-Sicht am meisten Sinn?