Jobs für Studenten, die es flexibel mögen

Du willst den Spaß am Reisen und das Schreiben touristischer Texte kombinieren? Mit TripsByTips ist das ganz einfach. Wir zahlen dir pro Artikel ein festes Honorar. Du verfasst Texte über die Region oder das Land, das du am besten kennst und für die du eine umfassende Recherche garantieren kannst.
Selbst wenn du bisher keinen Blog oder Texte veröffentlicht hast. Die Bewerbung erfolgt direkt in unserem Content Management System. Sobald das Lektorat deinen kurzen Probetext für gut befunden und dich freigeschaltet hat, kannst du loslegen. Angel dir Themen, die dich interessieren, aus unserem großen Pool aus touristischen Texten und fange an zu schreiben.
Als Student nutzt du deine Zeit zwischen den Vorlesungen, indem du dich mit deinem Laptop in die Unibibliothek setzt, und dort schreibst. Oder du suchst dir ein schattiges Plätzchen auf dem Campus oder in deinem Lieblingscafé und textest dort. Wir verpflichten dich zu nichts, das heißt, wir geben kein Minimum an Aufträgen vor.
Allerdings profitierst du von der Vielschreiberprämie, wenn du zehn Texte oder mehr im Monat veröffentlichst. Somit kannst du +10% Bonus auf dein Gesamthonorar bekommen. Bei mindestens 50 Texten sind es +15%, bei mindestens 100 Texten +20%. Außerdem gibt es verschiedene Boni für die Qualität und Schnelligkeit deiner Arbeit.
Ob vor der Uni, nach der Uni, am Wochenende oder zwischendurch: du entscheidest, wann und wo du arbeitest. Denn solange du einen Computer und Internet hast, hast du alles was du brauchst. Und solltest du ein Auslandssemester oder eine längere Reise planen, kannst du uns deine Artikel auch von Ghana oder Neuseeland aus schicken.
Mit ein bisschen Glück haben wir für dich dann auch noch den passenden Textauftrag über die Region, in der du gerade bist. Unsere erfahrenen Lektoren in Berlin geben dir zu jedem Text Feedback und gegebenenfalls die Gelegenheit, Korrekturen vorzunehmen. So lernst du schnell, auf was es beim Texten für die Tourismuswirtschaft ankommt und bist bald in der Lage, gut und zeiteffizient zu schreiben.
Sobald dein Text final für den jeweiligen Kunden (darunter die Big Player der Tourismusbranche wie Expedia, weg.de, JAHN-Reisen, DER und viele andere) freigegeben ist, wird dein Honorar gutgeschrieben. Die Bezahlung erfolgt am Ende jeden Monats ab einer Summe von 25€ per PayPal oder SEPA.
So hast du ein stetes Nebeneinkommen und bist nie knapp bei Kasse. Du erfährst Tipps und Tricks, wie du deinen Schreibstil noch verbessern kannst und pimpst ganz nebenbei deinen Lebenslauf, da du mit uns Arbeitserfahrungen als Freiberufler sammelst. Und last but not least bekommst du ständig neue Inspirationen für deine eigene nächste Reise.
Du willst den Spaß am Reisen und das Schreiben touristischer Texte kombinieren? Mit TripsByTips ist das ganz einfach. Wir zahlen dir pro Artikel ein festes Honorar. Du verfasst Texte über die Region oder das Land, das du am besten kennst und für die du eine umfassende Recherche garantieren kannst. Selbst wenn du bisher keinen Blog oder Texte veröffentlicht hast. Die Bewerbung erfolgt direkt in unserem Content Management System. Sobald das Lektorat deinen kurzen Probetext für gut befunden und dich freigeschaltet hat, kannst du loslegen. Angel dir Themen, die dich interessieren, aus unserem großen Pool aus touristischen Texten und fange an zu schreiben.
Als Student nutzt du deine Zeit zwischen den Vorlesungen, indem du dich mit deinem Laptop in die Unibibliothek setzt, und dort schreibst. Oder du suchst dir ein schattiges Plätzchen auf dem Campus oder in deinem Lieblingscafé und textest dort. Wir verpflichten dich zu nichts, das heißt, wir geben kein Minimum an Aufträgen vor.Allerdings profitierst du von der Vielschreiberprämie, wenn du zehn Texte oder mehr im Monat veröffentlichst. Somit kannst du +10% Bonus auf dein Gesamthonorar bekommen. Bei mindestens 50 Texten sind es +15%, bei mindestens 100 Texten +20%. Außerdem gibt es verschiedene Boni für die Qualität und Schnelligkeit deiner Arbeit.
Ob vor der Uni, nach der Uni, am Wochenende oder zwischendurch: du entscheidest, wann und wo du arbeitest. Denn solange du einen Computer und Internet hast, hast du alles was du brauchst. Und solltest du ein Auslandssemester oder eine längere Reise planen, kannst du uns deine Artikel auch von Ghana oder Neuseeland aus schicken.Mit ein bisschen Glück haben wir für dich dann auch noch den passenden Textauftrag über die Region, in der du gerade bist. Unsere erfahrenen Lektoren in Berlin geben dir zu jedem Text Feedback und gegebenenfalls die Gelegenheit, Korrekturen vorzunehmen. So lernst du schnell, auf was es beim Texten für die Tourismuswirtschaft ankommt und bist bald in der Lage, gut und zeiteffizient zu schreiben.
Sobald dein Text final für den jeweiligen Kunden (darunter die Big Player der Tourismusbranche wie Expedia, weg.de, JAHN-Reisen, DER und viele andere) freigegeben ist, wird dein Honorar gutgeschrieben. Die Bezahlung erfolgt am Ende jeden Monats ab einer Summe von 25€ per PayPal oder SEPA.So hast du ein stetes Nebeneinkommen und bist nie knapp bei Kasse. Du erfährst Tipps und Tricks, wie du deinen Schreibstil noch verbessern kannst und pimpst ganz nebenbei deinen Lebenslauf, da du mit uns Arbeitserfahrungen als Freiberufler sammelst. Und last but not least bekommst du ständig neue Inspirationen für deine eigene nächste Reise.

Max

am Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Erde, in Bolivien

„Ich schreibe das ganze Jahr über Texte für TripsByTips, wenn ich zwischen den Vorlesungen Zeit habe. Damit finanziere ich mir meine Urlaube auf der ganzen Welt!“

So funktioniert’s

  • Bewerben
  • Schreiben
  • Verdienen

Mehr als studentische Aushilfe

Aushilfen in der Gastronomie gibt es viele. Wenn du nicht auch in einem Restaurant oder in der Kundenbetreuung einen Minijob haben willst, dann ist TripsByTips ideal. Als Mitarbeiter in unserem Team in Berlin haben wir den passenden Studentenjob für dich. Und das von jedem Zuhause in Deutschland aus. Egal ob du in Hamburg, München, Köln oder Buxtehude lebst – mit dieser Tätigkeit im Nebenjob hast du immer etwas zu tun. Natürlich willst du als Studierender aber auch die Welt sehen. Mit uns als Arbeitgeber ist das kein Problem, denn du verlierst deinen Arbeitsplatz auf keinen Fall. Ganz im Gegenteil, wir ermutigen dich, die Ecken der Erde zu sehen, die dich reizen, damit du danach in deinem Studentenjob allen davon erzählen kannst. Ob du Absolvent bist oder noch studierst: Solange du das Reisen und Schreiben liebst, hast du jetzt deinen perfekten Studentenjob gefunden

Unique Content für die Online-Touristik

Messbare Erfolge in SEO und Conversion durch smartes Content-Publishing