Ständig neue Aufträge für Autoren

Auf unserer Webseite hast du die Möglichkeit, SEO-Texte zu schreiben, die einzeln vergütet werden. Sobald das Lektorat deinen Artikel freigegeben hat, schreiben wir das Honorar gut. Wenn du mindestens 25€ verdient hast, überweisen wir die Summe auf das von dir angegebene Konto. Suchmaschinen wie Google und die Leser aus Fleisch und Blut lieben guten Content. Deshalb ist unser Auftragspool bis auf wenige Male im Jahr immer gut gefüllt.
Das bedeutet für dich: Du hast Arbeit. Und zwar ohne Exposés zu schreiben, ohne der verantwortlichen Sendeplanerin hinterher zu telefonieren und ohne nach Veröffentlichung monatelang auf dein Geld zu warten. Natürlich sind die einzelnen Artikel nicht so gut bezahlt wie eine Reportage auf Seite Drei. Aber wenn du die Struktur unserer Online-Marketing-Texte verinnerlicht hast, geht die Arbeit leicht von der Hand und du kannst bald schnell produzieren.
So sicherst du dir einen steten Nebenverdienst und kannst Durststrecken ganz entspannt überbrücken. Search Engine Optimization, kurz SEO, kannst du auch machen, wenn du mit dem Web und Social Media bisher wenig Erfahrung hast. Schritt für Schritt führen dich unsere erfahrenen Lektoren durch den Prozess. Kleiner Tipp: vorher fragen ist immer besser als hinterher ausbessern.
Zu den fixen Honoraren unserer Aufträge haben wir dreierlei Boni: Wer mehr als zehn Texte pro Monat schreibt, profitiert von der Vielschreiberprämie. Für besonders gute Texte, die wenig Arbeit im Lektorat verursachen, zahlen wir einen Qualitätsbonus. Und zu guter Letzt haben einige dringende Texte einen Express- oder Aktionsbonus.
Thematisch widmest du dich ganz dem Tourismus. Unsere Kunden sind Onlinevermarkter wie Expedia, Hometogo, HRS und JAHN REISEN. Um erfolgreich Content Marketing im Internet zu machen, wünschen die sich Reiseführertexte, Blogartikel oder informative Destinationsbeschreibungen über Orte, die du kennst, an denen du gerade bist, oder zu denen du umfassend recherchieren möchtest. Dann denkst du dir eine knackige Überschrift aus, baust zum Thema passende Keywords ein und hast die Zielgruppe immer im Blick. Leicht verständlich muss deine Information verpackt sein, damit die User es gerne lesen. Und im besten Falle die Reise buchen.
Die Bewerbung als Autor erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsformular. Dort fügst du einen kurzen Probetext ein und überzeugst uns von deiner guten Schreibe und deiner einwandfreien Orthografie und Grammatik. Sobald dein Account freigeschaltet ist, siehst du alle aktuellen Aufträge. Per Filter hast du die Möglichkeit, direkt nach deinem Lieblingsreiseziel zu suchen und dir die passenden Aufträge zu sichern.
Das entsprechende Briefing erläutert detailliert, was dein Artikel beschreibt, wie lang er sein soll, ob er nüchtern oder eher blumig ausgeschmückt sein soll. Den fertigen Text sendest du per Mausklick an unser Lektorat in Berlin. Wenn alle Anforderungen umgesetzt sind, bekommst du Nachricht und dein Honorar direkt gutgeschrieben. Wenn noch Korrekturen zu machen sind, bekommst du dazu selbstverständlich Gelegenheit. Die finale Veröffentlichung der Artikel bleibt im Regelfall anonym.
Wann und wo du arbeitest, entscheidest ganz du selbst. Solange du einen internetfähigen Computer hast, kannst du jederzeit und von wo du willst, Texte einreichen. Möchtest du von den vergleichsweise niedrigen Lebenshaltungskosten in Vietnam profitieren, nimm deinen Laptop mit nach Hanoi. Oder bist du demnächst in Bangkok? Kein Problem, solange deine Unterkunft WLAN hat. Wir verpflichten dich zu nichts, freuen uns aber über jeden einzelnen Text von dir.
Auf unserer Webseite hast du die Möglichkeit, SEO-Texte zu schreiben, die einzeln vergütet werden. Sobald das Lektorat deinen Artikel freigegeben hat, schreiben wir das Honorar gut. Wenn du mindestens 25€ verdient hast, überweisen wir die Summe auf das von dir angegebene Konto. Suchmaschinen wie Google und die Leser aus Fleisch und Blut lieben guten Content. Deshalb ist unser Auftragspool bis auf wenige Male im Jahr immer gut gefüllt.Das bedeutet für dich: Du hast Arbeit. Und zwar ohne Exposés zu schreiben, ohne der verantwortlichen Sendeplanerin hinterher zu telefonieren und ohne nach Veröffentlichung monatelang auf dein Geld zu warten. Natürlich sind die einzelnen Artikel nicht so gut bezahlt wie eine Reportage auf Seite Drei. Aber wenn du die Struktur unserer Online-Marketing-Texte verinnerlicht hast, geht die Arbeit leicht von der Hand und du kannst bald schnell produzieren.
So sicherst du dir einen steten Nebenverdienst und kannst Durststrecken ganz entspannt überbrücken. Search Engine Optimization, kurz SEO, kannst du auch machen, wenn du mit dem Web und Social Media bisher wenig Erfahrung hast. Schritt für Schritt führen dich unsere erfahrenen Lektoren durch den Prozess. Kleiner Tipp: vorher fragen ist immer besser als hinterher ausbessern.Zu den fixen Honoraren unserer Aufträge haben wir dreierlei Boni: Wer mehr als zehn Texte pro Monat schreibt, profitiert von der Vielschreiberprämie. Für besonders gute Texte, die wenig Arbeit im Lektorat verursachen, zahlen wir einen Qualitätsbonus. Und zu guter Letzt haben einige dringende Texte einen Express- oder Aktionsbonus.
Thematisch widmest du dich ganz dem Tourismus. Unsere Kunden sind Onlinevermarkter wie Expedia, Hometogo, HRS und JAHN REISEN. Um erfolgreich Content Marketing im Internet zu machen, wünschen die sich Reiseführertexte, Blogartikel oder informative Destinationsbeschreibungen über Orte, die du kennst, an denen du gerade bist, oder zu denen du umfassend recherchieren möchtest. Dann denkst du dir eine knackige Überschrift aus, baust zum Thema passende Keywords ein und hast die Zielgruppe immer im Blick. Leicht verständlich muss deine Information verpackt sein, damit die User es gerne lesen. Und im besten Falle die Reise buchen.Die Bewerbung als Autor erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsformular. Dort fügst du einen kurzen Probetext ein und überzeugst uns von deiner guten Schreibe und deiner einwandfreien Orthografie und Grammatik. Sobald dein Account freigeschaltet ist, siehst du alle aktuellen Aufträge. Per Filter hast du die Möglichkeit, direkt nach deinem Lieblingsreiseziel zu suchen und dir die passenden Aufträge zu sichern.
Das entsprechende Briefing erläutert detailliert, was dein Artikel beschreibt, wie lang er sein soll, ob er nüchtern oder eher blumig ausgeschmückt sein soll. Den fertigen Text sendest du per Mausklick an unser Lektorat in Berlin. Wenn alle Anforderungen umgesetzt sind, bekommst du Nachricht und dein Honorar direkt gutgeschrieben. Wenn noch Korrekturen zu machen sind, bekommst du dazu selbstverständlich Gelegenheit. Die finale Veröffentlichung der Artikel bleibt im Regelfall anonym.Wann und wo du arbeitest, entscheidest ganz du selbst. Solange du einen internetfähigen Computer hast, kannst du jederzeit und von wo du willst, Texte einreichen. Möchtest du von den vergleichsweise niedrigen Lebenshaltungskosten in Vietnam profitieren, nimm deinen Laptop mit nach Hanoi. Oder bist du demnächst in Bangkok? Kein Problem, solange deine Unterkunft WLAN hat. Wir verpflichten dich zu nichts, freuen uns aber über jeden einzelnen Text von dir.

Nadja

im Garten des Friedens in Portugal

„Als freiberufliche Journalistin arbeite ich an verschiedenen Projekten. Wenn ich zwischen zwei Produktionen Zeit habe, liebe ich reisen. Bei TripsByTips habe ich die Möglichkeit, beide Leidenschaften zu verbinden.“

So funktioniert’s

  • Bewerben
  • Schreiben
  • Verdienen

SEO: Wort für Wort zu gutem Content

Die folgenden Zeilen sind das beste Beispiel für Content, der im SEO gut abschneiden will. Denn um in der Suchmaschine möglichst weit oben angezeigt zu werden, optimieren unsere Kunden, die Online-Vermarkter, ihre Texte. Die Unternehmen definieren den Inhalt, in den meisten Fällen also das Produkt, das sie bei Google verkaufen wollen. Sie wählen den Inhalt, der verkauft werden soll, und definieren die Keywords in angemessener Anzahl, um ihre Texte optimal findbar zu machen. Diese sollten am besten gleich in den ersten Sätzen vorkommen. Superwichtig neben dem Inhalt und den wichtigsten Keywords ist in der Regel die Überschrift. Google bewertet aber auch das Nutzerverhalten, also checkt, wie lange ein Leser auf der entsprechenden Webseite bleibt und ob er am Ende dem Call-to-Action folgt und eine Reise bucht. Deshalb muss dein Content sowohl für Google, als auch für den Leser perfekt zugeschnitten sein. Persönliche Tipps kommen beim Leser gut an. Grenzen Sie das Thema klar ein. Gute Online-Texte müssen keine langen Texte sein. Aber sie sollten ihren Lesern kompakt und übersichtlich alle W-Fragen beantworten. Was zeichnet das Reiseziel aus? Wie komme ich dorthin? Warum will ich das?

Unser Tipp für guten Content

Oberste Priorität hat die Information. Konzentrier dich auf das, was du sagen willst. Bevor du auf Speichern drückst, solltest du auf jeden Fall nochmal alles von Anfang bis Ende lesen. Die Keywords zählt unser CMS automatisch. Wenn du die für die Suchmaschinen erforderliche Anzahl noch nicht erreicht hast, bekommst du eine Fehlermeldung. Wenn das Textfeld für die Überschrift nicht ausgefüllt ist, kannst du deinen Artikel ebenfalls nicht einreichen. Wenn dein suchmaschinenoptimierter Text aber allen goldenen Regeln des SEO folgt, steht einer erfolgreichen Veröffentlichung nichts mehr im Wege und dein Konto freut sich bald über mehr Geld.

Unique Content für die Online-Touristik

Messbare Erfolge in SEO und Conversion durch smartes Content-Publishing